PROJEKT:
Brückenschlag

Wir helfen den Alltag gemeinsam zu meistern

Oft verändert sich mit der Diagnose Krebs das Leben der ganzen Familie schlagartig – insbesondere dann, wenn Kinder und Jugendliche mit in der Familie leben. Eltern stoßen dann im Alltag immer wieder emotional und organisatorisch an ihre Grenzen und wissen nicht, wie sie ganz praktisch die tägliche Betreuung ihrer Kinder regeln sollen. Zudem sind viele nicht sicher, wie sie ihren Sohn oder ihre Tochter dabei unterstützen können, diese neue Situation mit all ihren Folgen gut zu verarbeiten und zu bewältigen.


Das Projekt Brückenschlag ermöglicht, kranken Eltern und ihre Kinder auf ihrem Weg zu begleiten, zu informieren und zu beraten. Das Ziel ist es, für möglichst viel Sicherheit zu sorgen, die Familie bei
der Etablierung stabiler Betreuungsstrukturen zu unterstützen und eine offene, vertrauensvolle Kommunikation innerhalb der Familie zu fördern.

Damit ist die Grundlage für eine weitere gesunde Entwicklung ihrer Kinder gelegt.

Das Projekt „Brückenschlag“ ist ein Zusammenschluss von vielen Leistungsträgern und wurde auf Initiative
des ECCA-Euregionalen comprehensive Cancer Centers Aachen (Krebszentrum der Uniklinik RWTH Aachen) und des Caritasverbands Aachen ins Leben gerufen.

SPENDEN

Das Spendenkonto der Stiftung Universitätsmedizin Aachen:

 

Sparkasse Aachen

IBAN: DE88 3905 0000 1072 4490 42

BIC: AACSDE33XXX

 

Oder nutzen Sie unser
Online-Spendenformular:

KONTAKT

Pauwelsstr. 30
D-52074 Aachen

+49 (0) 241 80-89893

info@stiftung-um-aachen.de

>> HOME

>> ALLE PROJEKTE