NEWS 12/2017:
ERFOLGREICHE LOSAKTION

WOF Gruppe fördert das Projekt „Onkosport”

Die WOF Gruppe spendet der Stiftung Universitätsmedizin Aachen 6.038 Euro für das Projekt „Onkosport“. Der Spendenbetrag ist das Ergebnis eines Losverkaufs in den WOF-Anlagen und verschiedenen Vorverkaufsstellen, der nach zweimonatiger Laufzeit mit der Ziehung der Gewinnernummern am Nikolaustag endete. Jeder Euro ist zu 100 Prozent in das Projekt geflossen. Am 11. Dezember 2017 hat Franjo Ceke, Leiter der Firmenbetreuung der WOF Gruppe, den Scheck an Florian Schaefer, Prokurist der Stiftung Universitätsmedizin Aachen, überreicht.

 

Bewegung und Sport wirken während und/oder nach der onkologischen Behandlung körperlicher Erschöpfung (Fatigue) entgegen und tragen zum Wohlergehen der Patienten bei; sie können Kraft aufbauen und ihre Muskeln stärken. Darum etabliert die Uniklinik RWTH Aachen Sportgruppen für ambulante onkologische Patienten im Rahmen des Projekts „Onkosport“. Physiotherapeuten werden die Gruppen anleiten und den Patienten die notwendige Unterstützung geben. Die Physiotherapeuten benötigen jedoch eine spezielle Weiterbildung, um die onko-logische Trainingstherapie durchführen zu können. Zudem sind im Vorfeld gegebenenfalls Tests erforder-lich, die den sicheren und individuellen Einstieg in das Training gewährleisten sollen. „Unsere Hoffnung war, mithilfe der Erlöse aus dem Losverkauf eine Anschub-finanzierung zu erhalten. Dank des vorbildlichen Engagements des gesamten WOF-Teams ist nun sogar die Finanzierung für ein Jahr gesichert. Wir bedanken uns im Namen aller betroffenen Patienten ganz herzlich dafür“, betont Florian Schaefer.

Dank an Unterstützer und Käufer


Vom 4. September bis zum 6. Dezember 2017 konnten Lose im Wert von je einem Euro in allen WOF-Anlagen, bei Fliesen Kohnen, im Café Madrid und im Café Grün in der Uniklinik RWTH Aachen (Terrassen-Café) erworben werden – jeder Euro ist zu 100 Prozent in das Projekt geflossen. Die glücklichen Gewinner dürfen sich über Sachpreise, Gutscheine, Freikarten und vieles mehr freuen. „Ich bin begeistert, dass wir so viele Lose verkaufen konnten. Der Dank gilt unseren Unterstützern und natürlich den zahlreichen Menschen, die Lose gekauft haben“, betont Franjo Ceke.

Das Spendenprojekt haben folgende Firmen unterstützt:
Nobis, Kohl, Vapiano, Der Reisebaron, Botas 6, Hausmeister Service Gallazini, Cyrus Outdoor Mobility, Piccolino, INNSIDE, MOHR UND MORE, event probat, Lambertz, Cineplex Aachen, Alemannia Aachen,
Café Madrid, Café Grün, Ladies in Black,
100,5 Das Hitradio, Fliesen Kohnen und
Tito’s Waffelwelt.

Die Liste mit den Gewinnernummern hängt in allen Vorverkaufsstellen aus und ist auch online abrufbar: www.wof-fitness.de/wof-gruppe/wof-hilft/.

 

SPENDEN

Das Spendenkonto der Stiftung Universitätsmedizin Aachen:

 

Sparkasse Aachen

IBAN: DE88 3905 0000 1072 4490 42

BIC: AACSDE33XXX

 

Oder nutzen Sie unser
Online-Spendenformular:

KONTAKT

Pauwelsstr. 30
D-52074 Aachen

+49 (0) 241 80-89893

info@stiftung-um-aachen.de

>> HOME

>> ALLE NEWS