NEWS 01/2018:
FÖRDERPROJEKT MICRO-SCHLUCKSONDE

Herzensangelegenheit für die Allerkleinsten

Jedes 100. Kind kommt mit einem Herzfehler auf die Welt. Das sind in Deutschland mehr als 6.000 Kinder pro Jahr. In vielen Fällen kann den jungen Patienten nur eine Operation dabei helfen, dauerhaft ein normales Leben zu führen. Doch dafür braucht es

teure medizinische Geräte wie eine Micro-Schlucksonde für den Herz-Ultraschall bei Früh- und Neugeborenen. Mit ihrem extrem kleinen Durchmesser macht sie risikoreiche, jedoch lebensrettende Eingriffe auch bei sehr kleinen Babys noch sicherer.

 

 

Durch die Verbesserung der Behandlungsmethodik dank einer Micro-Schlucksonde können Eingriffe mit deutlich weniger Risiko durchgeführt werden. Das kommt den kleinen Herzpatienten unmittelbar

zugute und ist nicht selbstverständlich, da nicht

alle Kinderherzzentren über diese Untersuchungs-methodik verfügen.

Im Februar hat Prof. Dr. Thomas H. Ittel, der Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Univ.-Prof. Dr. med. Gunter Kerst, Direktor der Klinik für Kinderkardiologie, einen Scheck über 25.000 Euro übergeben.

SPENDEN

Das Spendenkonto der Stiftung Universitätsmedizin Aachen:

 

Sparkasse Aachen

IBAN: DE88 3905 0000 1072 4490 42

BIC: AACSDE33XXX

 

Oder nutzen Sie unser
Online-Spendenformular:

KONTAKT

Pauwelsstr. 30
D-52074 Aachen

+49 (0) 241 80-89893

info@stiftung-um-aachen.de

>> HOME

>> ALLE NEWS